Datenschutzerklärung

Beteiligte und Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Zenicor Medical Systems AB, 556642-3678, Saltmätargatan 8, 113 59 Stockholm, ist Lieferant einer medizintechnischen Dienstleistung, des Zenicor-EKGs, nachstehend als „Dienstleistung“ bezeichnet.
Zenicor ist verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die Sie uns als Benutzer zur Verfügung stellen, wenn:

  • Sie Anmeldedaten für die Dienstleistung erhalten und diese nutzen
  • Sie sich an unseren Support wenden

Welche personenbezogenen Daten über Sie verarbeiten wir?

Sobald Sie Benutzer der Dienstleistung werden, registrieren wir Ihre Kontakt- und Anmeldedaten, die für die Verwendung der Dienstleistung erforderlich sind. Wenn Sie sich an unseren Support wenden, registrieren wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten sowie eine Beschreibung des Vorganges, der wiederum weitere personenbezogene Daten enthalten kann, falls Sie uns solche nennen.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, also kleine Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers gespeichert werden. Diese Website setzt sogenannte Sitzungs-Cookies ein, die dem Webserver für die Funktionalität der Website dienen und um während Ihres Besuches eine korrekte Anmeldung sicherzustellen. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, und die Cookies werden beim Schließen des Browsers gelöscht. Indem Sie die Website nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies gemäß Vorstehendem zu. Sollten Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie dies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers entsprechend einrichten. Diesen können Sie auch so einrichten, dass Sie jedes Mal gefragt werden, wenn eine Website versucht, auf Ihrem Computer Cookies zu speichern. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie die Dienstleistung nicht nutzen können, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

Lesen Sie mehr über Cookies

Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Zenicor speichert personenbezogene Daten über Sie als Benutzer und Kunde, um die Dienstleistung bereitzustellen, Ihnen gegenüber die vertraglich vereinbarten Aufgaben auszuführen und Ihnen eine optimale Verwendung der Dienstleistung zu bieten. Personenbezogene Daten dienen dazu, Sie bei der Anmeldung zu identifizieren, Ihr Konto zu verwalten und Ihnen relevante Informationen zur Dienstleistung anzubieten sowie für statistische Zwecke. Außerdem werden die Daten dazu eingesetzt, die Nutzung der Dienstleistung auszuwerten. Wenn Sie sich über einen unserer Kommunikationskanäle mit Zenicor in Verbindung setzen, werden die Informationen über Sie dazu verwendet, Ihren Vorgang zu bearbeiten und Sie im Zusammenhang damit kontaktieren zu können. Wir speichern Support-Vorgänge, um unser Angebot zu verbessern.

Wer erhält personenbezogene Daten von uns?

Wir verwenden eine Verwaltungs-Software, mit der wir personenbezogene Daten gemäß diesem Vertrag bei Unterauftragnehmern von Zenicor verarbeiten und speichern. Die Speicherung der Daten erfolgt innerhalb der EU beziehungsweise des EWR. Die Unterauftragnehmer von Zenicor sind hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten ebenfalls zur Einhaltung der zwischen Ihnen als Kunde und uns vereinbarten besonderen Bedingungen gemäß Kundenvertrag verpflichtet.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Zenicor speichert die personenbezogenen Angaben über Sie als Kunde so lange, wie eine Kundenbeziehung besteht oder wie es dafür nötig ist, die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen. Bei Ende des Vertrages wird Zenicor Ihre Daten innerhalb einer angemessenen Frist nach der Kündigung löschen oder anonymisieren, sofern nicht andere schwedische oder europäische Vorschriften, Gerichte oder Behörden anderes bestimmen. Ihre Daten können auf der Grundlage einer Interessenabwägung unter Sicherheits- oder wirtschaftlichen Gesichtspunkten gespeichert bleiben. Wie lange Ihre personenbezogenen Daten über Sie als Benutzer bei uns gespeichert werden, hängt vom Zweck ihrer Speicherung ab. Personenbezogene Daten, die die Grundlage von Abrechnungen bilden, bleiben so lange gespeichert, wie dies bei Buchführungsunterlagen erforderlich ist. Daten, die im Rahmen Ihres Kontaktes mit unserem Support gespeichert werden, bleiben für die Dauer der Kundenbeziehung gespeichert, damit wir unsere Aufgaben erfüllen können. Auf der Grundlage einer Interessenabwägung speichern wir sie unter Umständen auch nach Abschluss der Kundenbeziehung, sodass sie im Falle von Problemen als Nachweis verfügbar sind. Die Speicherung erfolgt ausschließlich in Systemen, auf die der Zugriff begrenzt ist.

Welche Rechte haben Sie?

Wenn Sie bei Zenicor registriert sind, haben Sie das Recht, bei Vorliegen geeigneter Gründe einmal jährlich kostenfrei einen Registerauszug über die bei uns registrierten Daten anzufordern. Sie haben das Recht, ihre personenbezogenen Daten korrigieren zu lassen, falls sie fehlerhaft, unvollständig oder irreführend sind, und Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten begrenzen zu lassen, bis sie geändert wurden. Sie haben das Recht auf Vergessenwerden, jedoch können personenbezogene Daten nicht gelöscht werden, wenn diese zur Erfüllung unserer vertraglichen Aufgaben erforderlich sind oder andere schwedische oder europäische Vorschriften, ein gerichtlicher oder behördlicher Beschluss anderes bestimmt oder eine Interessenabwägung dagegenspricht. Sollten Sie der Auffassung sein, dass es diese Gründe nicht berechtigt sind oder dass die Interessenabwägung falsch ist, können Sie gegen die

Verarbeitung Widerspruch einlegen. Außerdem haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung zurückzuziehen und vor dem Staatlichen Datenschutzamt gegen die Verarbeitung zu klagen.

Wo können Sie mehr erfahren?

Bei Fragen zu dieser Erklärung und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie zum Korrigieren fehlerhafter Daten oder zum Löschen von Daten können Sie sich an uns wenden. Die Kontaktangaben finden Sie auf der Website von Zenicor.

MM-149DE V01